Orga

David Stingl

Gestatten, dass ich mich kurz vorstelle? Mein Name ist David Stingl, Freunde nennen mich Dave. Ich bin von der Ausbildung her und im Hauptberuf Musiker und Sänger, derzeit angestellt beim Rundfunkchor Berlin. Daneben arbeite ich freiberuflich als WordPress-Theme-Entwickler.

Hans-Helge Bürger

Hans-Helge studiert Informatik als Master Student an der TU Berlin und lernt viel über die gängigen Machine Learning und Data Science Methoden. Neben der Uni ist Hans-Helge ein aktives Mitglieder der deutschsprachigen WordPress Commnunity und organisiert nicht nur dieses WordCamp mit, sondern hält u.A. auch Talks auf anderen WordCamps in ganz Europa.

Mit Dicentis entwickelt Hans-Helge gerade ein neues Podcast Plugin für WordPress mit klaren Fokus auf Webseiten, die WordPress als klassisches CMS einsetzen und deren Podcast nicht der Haupt-Inhalt ist. Das Plugin steckt derzeit noch in den Kinderschuhen aber mit jedem Release wird es ein Stückchen bessern.

Sitz Hans-Helge einmal nicht vor dem Computer so kümmert sich darum seine Work-Live-Balance aufrecht zu erhalten. Er sing leidenschaftlich gerne in einem Berliner Uni Chor und geht auch gerne raus für eine kleine Wanderung im Berliner Umland oder auch in den Alpen.

Bernhard Kau

Bernhard ist fest angestellter Webentwickler, entwickelt in seiner Freizeit Plugin, schreibt in seinem Blog über WordPress und andere Themen, treibt sich gerne bei den WP Meetups in Berlin und Potsdam herum und läuft nach Feierabend den ein oder anderen Halbmarathon.

Heiko Mamerow

Buddhist, Vater, Freund, Internetseitenbauer, Musikliebhaber, Sportler, Verkehsteilnehmer 🙂

Esther Nowack

Vor mehreren Jahren habe ich mich mit meiner kleinen Firma webmatter als Webdesignerin selbstständig gemacht und entwickele seitdem mit meinem Lieblings CMS WordPress Websites. Neben WordPress arbeite ich auch noch mit Prestashop als Shopsystem. Als es hieß, in Berlin soll es wieder ein WordCamp geben, brauchte ich nicht lange zu überlegen, um mitzumachen und ich freue mich schon sehr darauf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.