Sessions

Eine zeitliche Übersicht der Sessions findet ihr auf dem Sessionplan.

Eigene Themes from Scratch

Für viele Projekte braucht es lediglich einen Bruchteil der Funktionalität und des Codes sogenannter „Premium“-Themes oder Frameworks – denen dafür andere, wichtige Features oft fehlen. Um die Projektanforderungen und das gewünschte Design entsprechend umzusetzen, ist es dann deutlich sinnvoller, ein individuelles Theme zu entwickeln. Die Anwender erhalten so ein intuitives und übersichtliches System mit den Optionen, die sie wirklich brauchen. Und der Browser schlankeren Code ohne unnötigen Ballast. In diesem Talk geht es um folgende Themen:

  • Wozu überhaupt ein Theme selbst entwickeln? Performance, Sicherheit, Benutzerfreundlichkeit, Design
  • Anatomie eines Themes: Welche Dateien brauchen wir? Von einem leeren Verzeichnis ausgehend arbeiten wir uns bis zu einem Theme vor, das WP als solches akzeptiert.
  • Erweiterung durch Custom Post Types und Custom Fields
  • Tools, die den Workflow bei der Entwicklung erleichtern: grunt, git…

Folien zur Session
Session-Video

Sicherheit ab Werk – die Bordmittel von WordPress für sichere Plugins und Themes

Die Abwehr von Angriffen auf WordPress beginnt nicht erst nachdem die Installation erfolgt und die Seite online ist. Schon bei der Entwicklung von Themes und Plugins können Entwickler dazu beitragen ihre Produkte sicherer zu gestalten. Wir werfen einen Blick auf mögliche Angriffsvektoren und die Möglichkeiten, die WordPress von Haus aus bietet um diese abzusichern.

Folien zur Session
Session-Video

Webdesign Gestaltungsgrundlagen für Nicht-Designer, Normalos und Entwickler

In meiner Session möchte ich einen Einblick in die Gestaltungsgrundlagen des Webdesigns geben und die Aspekte des modernen Webdesigns erläutern.
Was muss man beim Gestalten einer Website beachten? Und wie sieht gutes, modernes Webdesign heutzutage aus?

1. Prinzipien des modernen Webdesigns
Tabellenlayouts, Flash-Intros und Glossy Buttons sind Schnee von gestern! Das Internet und auch das Webdesign haben sich weiterentwickelt. Heute spielen Begriffe wie „Flat-Design“, „Material Design“ oder „Responsive Webdesign“ eine wichtige Rolle. Aber was macht heutzutage eine moderne Webseite aus und woran erkennt man sie?

2. Gestaltungsgrundlagen
Ein grundlegender Einblick in einige Gestaltungsgrundlagen im Webdesign mit Beispielen erklärt. Wofür ist z.B. ein Raster nützlich? Welche Farbe soll ich auf meiner Website verwenden?

Folien zur Session
Session-Video

WordPress Q&A

Pascal, Lead Developer der neuen Embed-Funktion in WordPress 4.4, und Dominik, Core Committer seit 5 Jahren, stellen sich zur Verfügung um eure offenen Fragen rund um WordPress zu beantworten.

Pascal, lead developer of the new embed functionality in WordPress 4.4, and Dominik, who has been a core committer for the past 5 years, will try to answer all your WordPress questions.

Session Video

Fake it Like a Project Manager, for Designers and Developers (EN)

Even if you’re not a project manager, you can learn and incorporate some of the important tenets of project management into your projects and client relationships.

Session Video

Writing Code for Multisite (EN)

Writing multisite compatible themes and plugins will help you becoming a better developer and reducing the amount of support. In this session I will talk about the restrictions and possibilities, what to watch out for and what we can learn from the core code.

Session Slides
Session Video

WordPress REST API – Best practise & use cases

Faszination WP API – wie du die Schnittstelle für deine Zwecke einsetzen kannst könnte der Titel auch heißen, aber wir wollen ja sachlich bleiben. Unsere Session gibt einen kurzen Überblick, einen fokussierten Einblick und atemberaubenden Ausblick über / in / auf die WP API.

Folgende Punkte stehen auf der Agenda des Talk:

  • Was ist die WP REST API?
  • Was kann die WP REST API?
  • Wie kann ich die WP REST API einsetzen?
  • Hybrid Apps mit WP REST API & IONIC Framework
  • Themes mit WP REST API entwickeln
  • Custom Post Types und REST API

Gemeinsam wollen wir, Birgit und Hinnerk, euch für die Möglichkeiten, die uns die WP-API bietet, begeistern.

Spätestens seit dem Einzug der WP-API-Basis in den WordPress Core ab der kommenden Version 4.4 ist das Interesse hoch. Wir zeigen Beispiele und sprechen über Erfahrungen im alltäglichen Umgang mit der WordPress REST API.

Folien zur Session
Session-Video

Boost Your Development with Vagrant (EN)

WordPress development can be quite cumbersome, especially if you deal with different clients and everybody has own server configurations or special needs. Using Services like MAMP are great for a quick start but if you need to match certain criteria it is good to be as close as possible to live environment.

Vagrant is a tool, which lets you setup a Virtual Machine on your computer, which reflects your live environment. And people from the community already built some special VMs for WordPress developer. Setting up a new WordPress (Multi-) Site is just a mater of seconds and you’re ready to go.

This session, will teach you what Vagrant is, how you can use it and what specific WordPress solution exists to boost your WordPress development.

Session Slides
Session Video (Due to technical issues with the Video from WordCamp Berlin, this is the same session from WordCamp Norrköping)

WordPress zum Tanzen bringen – Tipps & Tricks für die richtige Webserver-Konfiguration

Vor jedem WordPress steht ein Webserver, meist Apache oder Nginx. Der Vortrag zeigt, wie man mit der richtigen Webserver-Konfiguration noch mehr aus WordPress herausholen kann. Inbesondere Nutzer, die sich bisher auf Copy & Paste aus dem Codex beschränkt haben, erfahren hier, wie man WordPress richtig, sicher und performant einbindet. Auch für SEO, Landingpages und einige Spezialfälle werden praktische Lösungen gezeigt. Außerdem gibt es Tips & Tricks für die Einführung von WordPress auf bestehenden Sites und für die friedliche Koexistenz von WordPress und anderer Software auf dem gleichen Webserver.

Folien zur Session
Session-Video

Suche war gestern – Mit Facettierter Navigation schneller zum Ziel

Facettierte Navigation – jeder kennt sie (z.B. von Amazon), die wenigsten wissen das die so heißt. Egal ob Shop oder Blog, ab einer gewissen Menge von Inhalten ist eine einfache textbasierte Suche nicht mehr Zielführend, weil im Ergebnis noch zu viele Treffer sind. Bei einigen großen Shop (z.B. Amazon) kann man gut sehen, wie mit wenigen Klicks das Suchergebnis immer weiter verfeinert werden kann – ohne das man in einer Sackgasse landet wo es plötzlich keine Treffer mehr gibt. In der Session werde ich die Facettierte Navigation vorstellen und zeigen wie man das mit Hilfe von Elasticsearch in seiner WordPress Installation nutzen kann.

Folien zur Session
Session-Video

Actions und Hooks im Theme. Super, total falsch, notwendiges Übel…

Es gibt Standard Hooks/Actions in den Themes. Es gibt viele Themes, die sehr viele Hooks anbieten und es gibt immer noch eine Gruppierung, die diese Hooks verallgemeinern mag und es gibt WP-Theme EntwicklerInnen, die dies total ablehnen. Vor-Nachteile. Diskussionsgrundlage. Meinungsbildung.

Folien zur Session
Session-Video

Understanding and Using Hooks (EN)

After this session you will share my believe that hooks are the reason that WordPress is the number one cms in the world. You will know how to use them in order to extend core, plugins and themes and learn some smart tricks which you can use when adding hooks to your own code.

Content in details:

* why bother with hooks?
* where hooks are used
* elements of hook routines
* basic functions and attributes
* how core itself uses hooks
* debugging hooks

Session Slides
Session Video

A Kind of Magic – CSS für Fortgeschrittene

In dieser Session erhaltet ihr einen Einblick in Themen wie die Verwendung von CSS Sprites und Icon-Fonts, Optimierung für Retina Displays, sowie einige Anregungen um ein wahrer CSS Magier zu werden.

Folien zur Session
Session-Video

Die Über-Entwicklungsumgebung

Nach dieser Session wirst du mit deinem eigenen WordPress-Spielplatz in einer VirtualBox Plugins oder Themes entwickeln. Ich zeige, wie mit wenig Aufwand ein Linux mit PHP, MySQL installiert wird und wie du über VirtualHosts eigene Domains in einer VirtualBox anlegst. Außerdem werden wir uns die Vorteile einer VirtualBox gegenüber anderen Umgebungen anschauen.

Sessionanforderung:
– Fortgeschrittene, Entwickler und Entwicklerin
– Grundlagenwissen in Shell, Apache, MySQL
– Git, apt-get und Co. sind keine Fremdworte
– 386er 16MB RAM 20GB HD
– Spaß an der Konsole

$ wcber --session-planer —set"Saal-1 @ 12:15"

Session-Video

Wie ich durch Support und Übersetzung ein (besserer) Entwickler geworden bin

Anhand von positiven und negativen Beispielen möchte ich zeigen, was ich in meinem Alltag als Forenhelfer und Übersetzer gelernt habe und wie mich das als Entwickler weitergebracht hat und warum ich das nur jedem empfehlen kann. Sei es der Blick über den Tellerrand, die Übung in Geduld, das Ausloten von Grenzen oder das „Danke schön!“ und die Gewissheit jemanden geholfen zu haben. Es gibt viele Aspekte, die einem etwas geben können. – Ein sehr persönlicher Talk und ein kleiner Einblick, warum ich das schon so lange mache und was es mir (und vielleicht auch dir?) geben kann.

Folien zur Session
Session-Video

Talente, Senior Irgendwas – woher nehmen, wenn nicht stehlen?

Neue Lösungen, neue Tools, neue Ideen und neue Möglichkeiten – dahinter stecken Menschen, die mit ihrem Fleiß, ihrem Wissen und ihrer Leidenschaft Resultate schaffen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in einem Team oder einem Unternehmen sind der wichtige, oft nicht wahrgenommene Teil hinter einer Lösung.

Unternehmer_innen, Entwickler_innen, oder auch als Kund_innen suchen Menschen, die bereit sind, sich eine Idee zu Eigen zu machen, sie umzusetzen, ein Problem zu lösen, ein Team zu bereichern und zu verstärken. Die Suche nach Mitstreitenden ist vielfältig und nicht einfach.

Inpsyde schafft seit 2009 Lösungen im WordPress-Umfeld und bildet derzeit mit 27 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein aktives, lebendiges Unternehmen. Wie finden wir neue Team-Mitglieder für uns, neue Mitstreitende, für unsere Ideen und die unserer Kund_innen? Wie sollten sich, aus unserer Sicht, Talente präsentieren, um in den Fokus von Unternehmen zu geraten? Die Wege sind vielfältig und für beide Seiten, Arbeitgeber und Arbeitnehmer, notwendig und wichtig – Unternehmen zum Talent, Talent zum Unternehmen.

Ich möchte meine Erfahrungen bei der Suche nach neuen Mitstreitern_innen teilen. Hilfen geben, wie andere Unternehmen an Talente kommen. Meine Sicht ist vielschichtig geprägt, da ich zum einen Gleichgesinnte an freien Projekten suche, Mitarbeiter_innen im klassischen Unternehmen suche und führe und parallel die Inpsyde GmbH, die mit “neuen Arbeitsmodellen” aktiv ist, als Gründer und Familienmitglied unterstütze. Ich möchte außerdem Anhaltspunkte für Talente geben. Wie du dich für den Recruiter-Blick eines modernen, von WordPress und seiner Philosophie geprägten Unternehmen attraktiv darstellen kannst.

Folien zur Session
Session-Video

Lightning-Talks – Plugins (EN)

Unit Testing for Plugin Developers

Dennis Ploetner

This session gives an introduction to how to test WordPress plugins with unit tests, focusing on the advantages it provides. We’ll have a look together at the main steps to set up a first test case.

Session Slides
Session Video

Think B4 U Code

Hans-Helge Bürger

As developer we can get excited about a new project idea and immediately we start coding and hacking to get a first alpha version ready. But in most cases our initial implementation idea is by far neither the best nor the fastest to implement. In this lightning talk I want to show you one example, where I exploit another plugin to accomplish my task and it saved me a lot of time.

Session Slides
Session Video

A Brief Word on Plugin Initialization

Bernhard Kau

As a plugin developer, you should write code that plays well with other plugins. When a plugin is not initialized in an optimal way, it can be hard or even impossible for other plugins, to interact with it. In this lightning talk I would like to give you some tips on how to do it right in your plugins, which can also decrease the number of service requests.

Session Slides
Session Video

Responsive Images and the Picture Element (EN)

The picture element and src attributes are coming to all mayor browsers so we can start using them in our code and our sites. Furthermore, responsive images support is coming to WordPress in 4.4, high time for everyone to know about this 🙂

Session Slides
Session Video

Brush Up Your Taxonomy Skills (EN)

With taxonomies and their individual terms, you can structure and categorize posts in various ways. That’s a matter of common knowledge. This session will broaden your mind, though, because there’s much more to taxonomies and terms. You can easily link individual taxonomies and synchronize their terms, you can use taxonomies for users, and you can facilitate taxonomies to store meta data. Finally, we will have a look at WordPress 4.4’s new feature: term meta.

Session Slides (interactive, or on SlideShare)
Session Video

An Introduction to Software Testing

What is a test? Why should one test? Who should test? What, when, and how should be tested? These questions and more are to be answered. Primarily, this session is aimed at developers. Designers, and (technical) project leads and managers, however, are addressed as well, because they also take a part in the development process, and hence testing.

While the talk will be given in German, the slides are in English. So even if you’re not a German native speaker, you should be able to follow.

Session Slides (interactive, or on SlideShare)
Session Video

Wie du mit dem Genesis Framework einfach WordPress Themes entwickeln kannst

In dem Vortrag von Arkadius Jonczek lernst, wie du eigene WordPress Themes mit dem Genesis Framework entwickeln kannst. Er zeigt dir, was das Genesis Framework ist, wie es funktioniert und warum es auch für dich interessant ist. Anschließend werden Beispiele gezeigt und Schritt für Schritt am Code erklärt. Danach kannst du selber loslegen und dein erstes eigenes WordPress Theme mit dem Genesis Framework entwickeln.

Folien zur Session
Session-Video

Lightning-Talks – Themes

SCSS Zaubertricks

Friedhelm Oja

Anschauliche Argumente für den CSS-Preprocessor-Einsatz. Kurze Erklärung der nötigen Zutaten und hilfreicher Tools um mit wenig Aufwand SCSS nutzen zu können. Praktisches Beispiel aus der Theme-Entwicklung: Einfache Generierung einer „Farbwelt“ per SCSS. (Dieser Lightning-Talk soll ein Appetit-Anreger sein – und keine SASS / SCSS Schnell-Einführung.)

Folien zur Session
Session-Video

I18n & L10n von Themes + Plugins

Dennis Ploetner

Bei der Erstellung von modernen Websites kommt man an dem Thema Mehrsprachigkeit heute nicht mehr vorbei. Die dafür notwendigen Funktionalitäten werden von WordPress bereits mitgeliefert. Bei dieser Session geht es um das notwendige Wissen, um die für die eigenen oder für Kunden erstellten Themen und Plugins auf den Einsatz mit mehreren Sprachen vorzubereiten bzw. fit für den Einsatz in einer mehrsprachigen Konfiguration zu machen.

Folien zur Session
Session-Video

Template-Hierarchy

Daniel Dziamski

Dieser Lightning-Talk soll dir ein Überblick über die Template-Hierarchie geben. Diese wird anhand von Beispielen erklärt. Im Nachhinein werde ich zeigen, wie man ein eigenes Template in die Hierarchie mit einfließen lassen kann.

Folien zur Session
Session-Video

The State of Website Design (EN)

This session will be about current trends in webdesign, their up- and downsides and how to make them work for you. The trends, accompanying problems and best practices are shown in a series of examples.

Session Slides
Session Video

WordPress-Themes mit Twig entwickeln

Twig ist eine Template-Engine für PHP, die schon in vielen Open-Source-Projekten eingesetzt wird. Diese Session wird erklären wie man Twig in WordPress-Themes nutzen kann und welche Vorteile dies mit sich bringt.

Folien zur Session
Session-Video

 
 
 
 
 
 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.